UNSER HOF

Unser Hof 

Unser Hof liegt auf dem Witthoh (höchste Erhebung 862 m) südlich von Tuttlingen. Die Nordseite des Witthohs ist durchwegs von Wald bedeckt. Nach Süden öffnen sich ausgedehnte Wiesen und Felder. Dort liegt auch der Aichhalderhof.

Er wurde erstmals im 16. Jahrhundert erwähnt und wird seit vielen Jahrhunderten durch unsere Familie bewirtschaftet und von Generation zu Generation übergeben. Heute leben sechs Personen in drei Genera- tionen auf dem Hof und wir führen den Betrieb im Haupterwerb.

Als Betriebszweige haben wir Milchviehhaltung im Boxen-Freilaufstall, Grünlandwirtschaft, Ackerbau und eine größere Legehennenhaltung sowie eine Biogasanlage. Unser Betrieb ist anerkannter Ausbildungsbetrieb für den Beruf Landwirt und bei uns kann man auch ein Praktikum absolvieren.

 

 

 

Wir bewirtschaften 130 ha landwirtschaftliche Nutzfläche, davon entfallen 60 ha auf das Ackerland und 70 ha auf das Grünland. Wir bauen Wintergerste, Sommergerste, Winterweizen, Silomais und Winterraps an. Traditionell bewirtschaften wir unsere Äcker und Wiesen nach den Richtlinien des integrierten Anbaus. Am Hof und in der näheren Umgebung haben wir auch noch viele alte Streuobstbäume.

 

Derzeit haben wir 50 Milchkühe und 60 Kälber bzw. Jungvieh aus deren weiblicher Nachzucht. Bei uns im Stall haben wir verschiedene Rinderrassen: Deutsches Fleckvieh, Deutsche Rotbunte und Deutsche Schwarzbunte.